Anwendungen für die papierlosen digitalen Prozesse der Intralogistik 4.0

Vereinfachter Pick-Prozess

Vereinfachen Sie den Kommissioniervorgang mit der Intergration von leicht lesbaren e-Paper-Labels in die Ekko Plattform, die Mitarbeiter effizient zu ihrem nächsten Kommissionierplatz führen.

Übersicht

Mit e-Paper-Labels können Sie den Kommissioniervorgang komplett papierlos gestalten! Die Pickliste wird digital im e-Paper-Label abgebildet und die Anweisungen für die Kommissionierung werden dort angezeigt. Weitere ePaper-Labels sind im Lager vor jedem Artikel platziert. Auf das nächste Produkt in der Kommissionierung wird hingewiesen, indem die entsprechenden Labels per LED aufleuchten. Optional können NFC oder RFID-Chips integriert werden, so dass Sie Produkte einfach über einen Leser am Label selbst quittieren.

Vorteile

  • Reduzierte Kommissionierfehler
  • Erhöhte Picking-Geschwindigkeit
  • Sichere und effiziente Kommissionierung
  • Schneller Übergang zum neuen Kommissioniervorgang
  • Auftragszettel aus Papier werden überflüssig

Regalbeschriftung

Einfache Darstellung von Produkten durch Integration von e-Paper Regalbeschriftung in die Ekko Plattform und somit effiziente Anzeige von Arbeitsschritten und dafür notwendige Zusatzinformationen.

Übersicht

Identifizieren Sie Ihre Produkte eindeutig über lokalisierbarere e-Paper-Labels. Mit mehreren verfügbaren Größen und einer optionalen blinkenden LED können Sie Texte und Bilder komfortabel darstellen und zusätzliche Aktionen wie z.B. den nächsten Schritt in der Prozesskette eindeutig anzeigen.

Vorteile

  • Klare Lesbarkeit
  • LED Flash in Echtzeit
  • Ultra Low-Power-Design
  • Bidirektionale Kommunikation
  • Zubehör zur weiteren Identifizierung

Positionierung- und Ortungsdienste

Mit der automatischen Layout- und Positionsbearbeitung übernehmen e-Paper-Labels - gesteuert und verwaltet über die Ekko Plattform - die Aufgabe, die Produktion in Ihrem Betrieb zu optimieren.

Übersicht

Der Positionierprozess kann mithilfe von lokalisierbaren Labels, die eine automatische Layout Verarbeitung, automatische Bestandsbuchungen und vereinfachte Umetikettierung ermöglichen, optimiert werden. Während der Produktion ist es wichtig zu wissen, ob alle Teile des Produkts verfügbar sind und wo sich diese Teile befinden. Automatische Lesepunkte erkennen RFID-Tags auf Artikeln oder Kartons, die mit Hilfe der RFID-Array-Antenne lokalisiert werden können, wodurch eine einfache Objekterkennung und Bestandserfassung gewährleistet wird.

Vorteile

  • Effizienter, automatisierter Umetikettierungsprozess
  • Reduzierte Prozessfehler
  • Schnelles Erkennen falsch beschrifteter Artikel
  • Vielseitige, abteilungsübergreifende Beschriftungsmöglichkeiten
  • Geofencing für weitere Aktivitäten
  • Ermöglichte Objektidentifikation und termingerechte Lieferungen

Neugierig?

Möchten Sie erfahren, was Ekko für Sie tun kann? Sprechen Sie uns an, wir stellen ihnen unsere Ekko Plattform vor und beraten Sie anhand Ihrer individuellen Situation.